BMW Frankfurt Marathon

Teilnehmerfotos

3.3.: Sabrina Mockenhaupt zeigt gute Form in Leverkusen

Sabrina Mockenhaupt freut sich mit ihrem Trainer Carsten Eich über einen gelungenen Testlauf in Leverkusen.

Sabrina Mockenhaupt hat in Leverkusen am Sonntag ihr erstes Rennen des Jahres 2013 gewonnen: Die 32-jährige Athletin der LG Sieg setzte sich beim 10-km-Straßenlauf „Rund um das Bayerkreuz“ konkurrenzlos durch und erzielte mit 32:03 Minuten einen Streckenrekord. In zwei Wochen wird Sabrina Mockenhaupt beim Halbmarathon in New York starten, am 15. April folgt dann mit dem Boston-Marathon ihr Frühjahrs-Höhepunkt.

Platz zwei hinter Sabrina Mockenhaupt belegte mit großem Abstand Christl Viebahn (LAZ Puma Troisdorf) mit 34:38 Minuten, Dritte wurde Verena Dreier (SG Wenden/35:02). Das Ergebnis von Leverkusen wird Sabrina Mockenhaupt Mut machen für die kommenden, großen Rennen in den USA. Denn so schnell wie am Sonntag lief sie seit fast vier Jahren nicht mehr über die 10-km-Distanz. 2009 hatte sie ihre Bestzeit mit 31:49 Minuten in Berlin aufgestellt. „Mit einer solchen Zeit hätte ich nicht gerechnet. Ich bin überraschend gut in meine bevorstehende Marathon-Saison eingestiegen“, schrieb Sabrina Mockenhaupt auf ihrer Internetseite.

Bei den Männern siegte Bernard Kipchirchir (Kenia) in 28:54 Minuten mit drei Sekunden Vorsprung vor dem Spanier Ilias Fifa. Dritter wurde Taher Belkorchi (Marokko) mit 29:26.

Text: race-news-service.com
Foto: Wenning/marathonfoto.tv


 

Std.
Min.
Sek.

Bitte beachten Sie, dass die Uhrzeit in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Stunde zurück gestellt wird.

Sponsoren

Wo ist Deine Fan Zone?

Newsletter Abonnieren